Jobsuche am Münchner Flughafen Flughafen in München sucht einen Tierpfleger oder eine Tierpflegerin

 Der Flughafen München  hat Räume für Tiere eingerichtet.
Der Flughafen München hat Räume für Tiere eingerichtet. © Foto: dpa
München / swp 11.02.2019
Nicht nur um Koffer und Gepäckstücke kümmert sich das Flughafenpersonal. Oft sind auch Hunde und Katzen unter der Luftfracht - auch die müssen versorgt werden.

Die Flughafen München GmbH hat eine ganz besondere Stelle ausgeschrieben. Gesucht wird ein Tierpfleger oder Tierpflegerin. Diese sollen die zwei Tierpfleger, die bereits am Flughafen beschäftigt sind, unterstützen. Voraussetzung für diesen Job sind Erfahrungen als Tierpfleger oder eine abgeschlossene Ausbildung zum Forstwirt.

Exoten sind eher die Ausnahme

Laut Süddeutscher Zeitung kümmern sich die Pfleger meistens um Katzen oder Hunde. Es gab aber auch schon Bären- und Löwenbabys, die versorgt werden mussten. Es bleibt aber eher die Ausnahme, da viele exotische Tiere ihre eigenen Tierpfleger dabei haben. Zu den Aufgaben des neuen Kollegen Gehört eine enge Zusammenarbeit mit den Veterinären des Landratsamtes in Erding. Laut Stellenbeschreibung auf der Webseite der FMG, sollte der Bewerber oder Bewerberin bereits Erfahrung als Tierpfleger oder Tierpflegerin mitbringen. Auch Tiermedizinische Fachkräfte haben gute Chancen.

Das könnte dich auch interessieren

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel