Wie lr-online berichtet, haben Mallorca-Urlauber bei ihrer Rückkehr von der Baleareninsel das Coronavirus mit nach Cottbus gebracht. Die vierköpfige Familie war am vergangenen Sonntag per Flug nach Nürnberg und dann mit dem Auto nach Cottbus gereist. Nach der Rückkehr wurde von einem der Arbeitgeber ein routinemäßiger Test veranlasst, der positiv ausfiel, wie Stadtsprecherin Laura Koal der Zeitung berichtet. Zudem steigt die Zahl der Personen in Quarantäne deutlich an. Auch auf den Baleareninseln Mallorca und Formentera gab es erneute Corona-Fälle.

Trotz Corona-Regeln: Deutsche Urlauber machen Ärger auf Mallorca und Co.

Nachdem es tausende von Neuinfektionen in Spanien gab, herrscht Angst vor einer zweiten Corona-Welle im Land und auf den Inseln. Doch zuletzt hatten deutsche Urlauber auf den Balearen für Schlagzeilen gesorgt: Ein Mann wurde nach einer Schlägerei auf einer Hochzeit festgenommen; Lokale am Ballermann mussten nach illegalen Partys dichtmachen, weil zahlreiche Urlauber aus der Bundesrepublik die wegen Corona geltenden Hygieneregeln nicht beachteten und ohne Maske und Abstand feierten.

Video Auch im Freien: Mallorca erlässt weitreichende Maskenpflicht