Video Corona-Lage in Deutschland: RKI-Lagebericht vom 26. April

  • Diese Städte und Landkreise liegen unter einer Inzidenz von 100
Seit Samstag greift die Bundes-Notbremse und damit gelten auch in Baden-Württemberg neue Regeln für Hotspots mit einer Inzidenz über 100. Nur drei Landkreise liegen am Montag laut Robert Koch-Institut (RKI) in Baden-Württemberg unter diesem Wert.

Corona Inzidenz: Heidelberg und Emmendingen - Hier liegt die Inzidenz unter 100

Diese Städte und Kreise in Baden-Württemberg haben aktuell (Stand: 26.04.2021) eine 7-Tage-Inzidenz von unter 100:
  • 96,8 Kreis Emmendingen
  • 84,2 Stadt Heidelberg
  • 73,6 Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Corona BW Inzidenz: Ravensburg, Rems-Murr-Kreis, Esslingen- Hier ist die Inzidenz über 100

41 der 44 Landkreise und Städte in Baden-Württemberg liegen aktuell (Stand 26.04.2021) über dem Wert 100. Zahlreiche sogar über dem Wert 165, ab dem Schulen und Kitas geschlossen werden müssen.
  • 269,5 Kreis Calw
  • 267,1 Kreis Tuttlingen
  • 263,9 Kreis Heilbronn
  • 263,8 Stadt Heilbronn
  • 262,7 Kreis Hohenlohekreis
  • 262,1 Kreis Heidenheim
  • 250,8 Kreis Zollernalbkreis
  • 250,6 Kreis Ostalbkreis
  • 247,4 Kreis Biberach
  • 247,1 Kreis Göppingen
  • 245,8 Kreis Rems-Murr-Kreis
  • 241,9 Kreis Schwäbisch Hall
  • 239,3 Kreis Freudenstadt
  • 233,5 Kreis Enzkreis
  • 228 Kreis Esslingen
  • 226,6 Kreis Rottweil
  • 225,6 Stadt Ulm
  • 221,6 Kreis Schwarzwald-Baar-Kreis
  • 220,9 Kreis Reutlingen
  • 219,9 Stadt Pforzheim
  • 219,2 Stadt Mannheim
  • 216,1 Stadt Stuttgart
  • 209,4 Kreis Ludwigsburg
  • 206,8 Kreis Tübingen
  • 199,8 Kreis Böblingen
  • 195,7 Stadt Baden-Baden
  • 190,3 Kreis Sigmaringen
  • 187,5 Kreis Rastatt
  • 184,8 Kreis Konstanz
  • 181,1 Kreis Alb-Donau-Kreis
  • 176,8 Kreis Neckar-Odenwald-Kreis
  • 170,6 Kreis Bodenseekreis
  • 162,4 Kreis Ortenaukreis
  • 160,5 Kreis Ravensburg
  • 158,2 Kreis Karlsruhe
  • 153,7 Kreis Rhein-Neckar-Kreis
  • 142,6 Stadt Karlsruhe
  • 112,4 Kreis Lörrach
  • 109,9 Kreis Waldshut
  • 105 Kreis Main-Tauber-Kreis
  • 102,5 Stadt Freiburg i.Breisgau

Corona Regeln BW: Das gilt bei FFP2-Maskenpflicht, Ausgangssperre, Friseure für Hotspots

Seit Samstag 24.04. greifen neue Corona-Regeln in Baden-Württemberg. Das gilt laut Corona-Verordnung für Hotspots, in denen die 7-Tage-Inzidenz drei Tage in Folge 100 überschreitet:
  • Treffen sind nur mit einer Person aus einem fremden Haushalt erlaubt - ausgenommen sind Kinder bis 13 Jahre.
  • Trauerfeiern dürfen nur mit maximal 30 Personen stattfinden.
  • Es gilt eine nächtliche Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr. Bis 24 Uhr sind spazieren gehen und Joggen allein im Freien erlaubt.
  • Schulen und Kitas müssen ab einer Inzidenz von 165 schließen und Fernunterricht anbieten.
  • Bis zu einer Inzidenz von 150 bleibt „Click & Meet“ mit negativem Corona-Test erlaubt.
  • Im Nahverkehr muss eine FFP2-Maske getragen werden.
  • Die Außenbereiche von Zoos und botanischen Gärten bleiben geöffnet - Für den Besuch ist ein negativer Corona-Test nötig.
  • Friseure dürfen öffnen. Kundinnen und Kunden brauchen allerdings einen negativen Corona-Test. Außerdem gilt auch hier eine Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske

Corona Zahlen BW: 7-Tage-Inzidenz bei fast 200

In Baden-Württemberg sind am Sonntag 1782 Corona-Neuinfektionen gemeldet worden. Das geht aus dem Tagesbericht des Landesgesundheitsamtes hervor (Stand 16.00 Uhr). Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz, also die Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche, stieg dem Bericht zufolge auf 196,3. Damit lag der Wert deutlich höher als noch am vergangenen Sonntag mit 173,4. Nur drei Kreise unterschritten die Schwelle von 100. Höher als 165 lagen 32 Land- und Stadtkreise.
Die Zahl der bestätigten Infektionen stieg seit Beginn der Pandemie auf 429.692. Als genesen gelten etwa 374.677 Menschen. 15 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektionen wurden registriert, die Gesamtzahl beträgt nun 9226.