Das chinesische Neujahrsfest gilt als das wichtigste Fest in China und vielen anderen Ländern Asiens. Die Feierlichkeiten ziehen sich über mehrere Tage, die Menschen fahren zu ihren Familien. Mittlerweile gibt es auch in Europa und Deutschland kleine Feste zum chinesischen Neujahrsfest. Das Chinese New Year 2022 fand vom 1. bis 15 Februar statt. Wann ist das nächste Neujahrsfest?
  • Wann findet das Chinese New Year 2023 statt?
  • Wie lange dauert das Fest an?
  • Welche Glückwünsche und Traditionen gibt es zum Neujahrsfest?
  • 2023 ist das Jahr des Hasen - was bedeutet das?
  • Alle Infos zum Chinese New Year

Happy Chinese New Year: Wann ist das chinesische Mond-Neujahr 2023?

Das chinesische Neujahrsfest, in Deutschland oft einfach Chinese New Year genannt, findet nicht jedes Jahr am gleichen Tag statt. Das liegt daran, dass es mit dem Mondkalender zusammenhängt. Das Fest fällt aber jedes Jahr im Januar oder Februar. 2023 beginnt Chinese New Year am 22. Januar und endet am 7. Februar.
In China sind die ersten sechs Tage Feiertage, alle Läden sind dann geschlossen. Am 7. Februar, dem letzten Tag des Neujahrsfestes, findet das Laternenfest statt. Das chinesische Neujahrsfest trägt auch den Namen „Frühlingsfest“.

Jahr des Hasen: Was bedeutet das Tierzeichen?

2023 ist das Jahr des Hasen. Insgesamt gibt es zwölf Tiere, die abwechselnd den Jahren zugewiesen werden. Die Tiere sind:
  • Ratte
  • Büffel
  • Tiger
  • Hase
  • Drache
  • Schlange
  • Pferd
  • Ziege
  • Affe
  • Hahn
  • Hund
  • Schwein
Das letzte Mal war das Jahr des Hasen vor 12 Jahren – also 2011. Es wird erst wieder 2035 das Jahr des Hasen sein.
In der chinesischen Tradition haben Menschen, die im Jahr des Hasen geboren werden, bestimmte Eigenschaften. Hasen sollen demnach eine stille Natur haben, das ihre Willensstärke oft versteckt. Sie sind selbstbewusst und kennen ihre Ziele genau. Sie sind liebevolle und soziale Wesen, doch fällt es ihnen zugleich schwer, sich anderen wirklich zu öffnen. Hasen brauchen Abwechslung in ihrem Leben – Routine langweilt sie.

Jahr des Tigers: Wann war das Chinese New Year 2022?

Im Jahr 2022 fand das chinesische Neujahrsfest vom 1. Februar bis zum 15. Februar statt. Die Feierlichkeiten haben sich dabei zum Teil mit den olympischen Winterspielen in Peking überschnitten. 2022 ist das Jahr des Tigers.
In der chinesischen Tradition haben Menschen, die im Jahr des Tigers geboren werden, bestimmte Eigenschaften. So sollen sie besonders unabhängig sein und ein starkes Selbstwertgefühl haben. Sie haben eine optimistische Natur, sind positiv eingestellt und voller Energie – aber sind eher Alleingänger und nicht extrovertiert. Tiger-Geborene haben ein starkes Gefühl für Recht und Unrecht, sie setzen sich immer dafür ein, dass alles nach rechten Dingen zugeht. Sie sind loyale Freunde und haben großen Ehrgeiz, das ihnen manchmal zum Verhängnis wird.