ChatGPT funktioniert schon wieder nicht? Das ist leider aktuell die Norm. Die Künstliche Intelligenz (KI) kann zwar extrem gute Texte schreiben - was sie so beliebt macht - aber das System ist wohl zu schnell erfolgreich geworden. Die Server sind ständig überlastet, sodass der Bot häufig nicht zur Verfügung steht. Wann steht er wieder zur Verfügung? Was kann man tun, um die Störung zu beheben?

ChatGPT funktioniert nicht: Das kann man tun

Wenn ChatGPT nicht funktioniert, dann hat das aktuell fast immer damit zu tun, dass die Server überlastet sind. Das passiert entweder, weil plötzlich eine unerwartet hohe Zahl von Menschen versuchen auf das System zuzugreifen, oder es gibt ein Problem mit den Servern, oder an den Servern werden gerade Updates durchgeführt. Auf dieser Seite bietet die Firma OpenAI Updates über aktuelle Server-Probleme.
Der Betreiber von ChatGPT, OpenAI, empfiehlt Nutzern einfach, etwas Geduld zu haben und es in ein paar Minuten nochmal zu probieren. Meistens behebt sich das Problem innerhalb weniger Minuten. Zudem kann man versuchen, den Bot in einem Inkognito-Fenster zu öffnen oder mittels VPN versuchen, den Server zu erreichen. Und wenn all das nicht funktioniert, dann gibt es auch ChatGPT-Alternativen, die zum Erfolg führen können.

Alternativen zu ChatGPT: Andere KI-Chatbots

ChatGPT ist zwar aktuell der beliebteste Chatbot auf dem Markt, aber bei Weitem nicht der einzige. Folgende KI-Systeme verdienen auch ein bisschen Aufmerksamkeit: