Aktuell stürzen aufgrund einer Störung bei Apple zahlreiche iOS-Apps ab. Darunter auch der beliebte Streamingdienst für Musik, Spotify oder die erfolgreiche Reise- und Urlaubs-App Booking.com.
In Foren lassen sich schon einige User darüber aus und auch der Grund wird schon diskutiert. Der Fehler könnte mit der Facebook-API zusammenhängen.

Absturz von Spotify und Co. - So groß ist das Ausmaß der Störung bei Apple iOS-Apps

Die erste Beta-Version des Betriebssystems iOS 14 ist gerade veröffentlicht, da muss sich Apple mit weit größeren Problemen herumschlagen. Denn hunderte Apps funktionieren aktuell nicht mehr und stürzen beim Start direkt ab. Auf der Website allestoerungen.de wird schnell das wahre Ausmaß der Störung sichtbar. Die Störung kommt zum einen direkt bei den Usern an und zum anderen haben auch die Unternehmen selbst ein großes Problem - jede Sekunde Ausfall kostet sie Geld.

Störung bei Apple iOS-Apps: Hilft Neuinstallation der Apps?

In den Foren der Plattform Github, wo sich Entwickler untereinander austauschen, wird bereits heftik diskutiert. Die Schadensmeldungen zeigen, dass das Facebook-Entwickler Kit für die Probleme verantwortlich ist. Noch sei keine Lösung des Problems in Sicht, da auch eine Neuinstallation der Apps nicht helfe.

Hilfe für Apple-Störung - so kannst du Spotify trotz Absturz wieder nutzen

Doch einige Nutzer berichten davon, dass sie die Musik-App Spotify trotz des Absturzes wieder nutzen können. Und zwar indem sie ihr Smartphone oder Tablet in den Flugmodus versetzen und später in der App die WLAN-Nutzung aktivieren.