Berge sollte man nie unterschätzen. Das fängt bei den Wetterverhältnissen an: Im Tal mag alles harmlos wirken, steigt man höher hinauf, können Eis und Schnee den Weg versperren und den Wanderer zu ungeahnten Kletterpartien nötigen.
Aber von Anfang an: Die Tour durchs Derrajoch geht ganz gemütl...