An diesem Wochenende (21./22.1.) ist in Ulm und Neu-Ulm wieder viel geboten: Ob einem der Sinn nach einer Partynacht oder lieber nach einem Comedyabend steht – alle kommen auf ihre Kosten.

Gleis 44, Cocomo und Rockside: Diese Partys gibt`s am Wochenende

Feierwütige haben an diesem Wochenende mal wieder die Qual der Wahl.
  • Melodic House und Techno gibt es bei Decadance im Gleis 44 am Freitag, 20. Januar. Los geht’s um 22 Uhr.
  • Latin Beats gibt es am Freitag im Cocomo ab 22 Uhr.
  • Wer davon nicht genug bekommt, der kann am Samstag, 21. Januar, ab 23 Uhr im Rules Club bei Bomba Latina weiterfeiern.
  • Nostalgie pur gibt es am Samstag, 21. Januar bei der 90s Party im Rockside ab 22 Uhr.
  • Noch ein bisschen weiter in die Vergangenheit kann man bei der Flower Power Hippie Party ab 22 Uhr im Jazzkeller Sauschdall erleben. Verkleidungen erwünscht!
  • Moderner geht es hingegen im Gleis 44 zu: Hier wird zu schnellen Techno-Sounds getanzt.

Deadbeatz, DJ Helena Hauff und Akku Quintet: Konzerte in Ulm

Lust auf gute Musik? Diese Künstlerinnen und Künstler kommen am Wochenende nach Ulm:
  • Techno und Elektro vom Feinsten bietet DJ Helena Hauff am Freitag, 20. Januar, im Cabaret Eden. Los geht`s um 22 Uhr.
  • Am Samstag, 21. Januar spielt um 21 Uhr das Duo Deadbeatz im Swobsters. Die zwei Musiker mit drei Instrumenten haben eine Mischung aus Punk, Blues und Rockabilly im Gepäck.
  • Minimal Jazz bringt das Akku Quintet am Sonntag, 22. Januar, im Roxy auf die Bühne. Los geht`s um 20 Uhr.

Sebastian Lehmann: Comedy am Wochenende

Mal wieder richtig lachen? Da haben wir zwei Tipps für euch:
  • Sebastian Lehmann kommt mit seinem neuen Programm „Ich hab`s dir doch gleich gesagt, Sebastian“ am Freitag ins Roxy. Beginn ist 20 Uhr.
  • Dass Puppentheater nicht nur was für Kinder ist, zeigt Sebastian Reich mit Nilpferddame Amanda am Samstag ab 20 Uhr im Edwin-Scharff-Haus in Neu-Ulm

Theater und Fasnet: Das ist sonst noch am Wochenende los

Keine Lust auf Comedy, Party oder Konzerte. Was sonst in der Region geboten ist:
  • Das Kunstseidene Mädchen feiert am Freitagabend im Podium des Theaters Ulm Premiere. Los geht es um 19.30 Uhr.
  • Dass Physik nicht nur graue Theorie ist, zeigen die Physiklehrer beim physik-event am Samstagabend im Roxy. Das Publikum erwarten verblüffende Experimente. Los geht es ab 19 Uhr.
  • Nach zwei Jahren Corona-Pause findet am Sonntag, 22. Januar, der 11. Narrensprung in Einsingen statt. Los geht es um 13.30 Uhr.