Auf der B10 bei Lonsee hat sich am Freitag gegen 7:15 Uhr ein Unfall ereignet. Nach Auskunft der Polizei Ulm soll ein Opel von Luizhausen nach Ulm gefahren sein. Bei Hinterdenkental kam er von der Straße ab und fuhr in den Graben. Der 46-jährige Fahrer sagte, er sei eingeschlafen. Mit ihm im Auto war ein 47-jähriger Mitfahrer.

Unfall auf der B10 bei Lonsee - Hubschrauber im Einsatz, Führerschein weg

Ein Hubschrauber habe die beiden Männer ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden am Opel beträgt rund 3.000 Euro. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und beschlagnahmte den Führerschein des Opel-Fahrers.