Es war ein Brandherd der anderen Art. In der Sitzung des Ulmer Gemeinderats am 26. Juli 1998 schlugen die Flammen hoch: Gegen zwei Uhr morgens wurde der Kommandant der Feuerwehr seines Amts enthoben. Hintergrund waren Reibereien, Intrigen, vor allem Konflikte zwischen Hauptamtlichen und Ehrenamt. Au...