In den Hallen der Ulmer Messe sind geflüchtete Menschen aus der Ukraine untergebracht – und das wird auch erst mal so bleiben. „Wir stehen zu unserer Verantwortung“, sagt Messe-Geschäftsführer Jürgen Eilts. Das heißt für ihn: Er plant und fährt zweigleisig mit den Messehallen, denn ab 2...