Ein 77-Jähriger ist nach einem Sturz auf glattem Weg verstorben. Der tragische Vorfall ereignete sich in Langenenslingen im Kreis Biberach, wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Ulm auf Nachfrage bestätigte; mehrere Medien hatten zuvor fälschlicherweise berichtet, der Unfall sei in Ulm passiert.

Nach Sturz wegen Glätte: Rentner verstirbt in Klinik

Wie kam es dazu? Am Mittwoch gegen 12 Uhr ging der Rentner laut Polizeibericht auf der Hauptstraße und rutschte auf dem schneeglatten Gehweg aus. Bei dem Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu und musste stationär in einer Klinik versorgt werden. Der Mann erlag am Sonntag seinen Verletzungen. Der Verkehrsdienst Laupheim (07392/9630320) sucht Zeugen, die den Sturzvorgang beobachtet haben.