Zweimal – im vergangenen und in diesem Jahr – hat Corona das Nabada unvorhergesehen untergehen lassen. Jetzt stellt der für 2024 geplante Abbruch und damit verbundene Neubau der Gänstorbrücke die Verantwortlichen des traditionellen Wasserumzugs vor eine Problematik, die abzusehen ist.
„Wir ...