Das Kalkgestein der Schwäbischen Alb entstand über einen langen Zeitraum im Jurameer und ist gut 145 Millionen Jahre alt. Nur ein Jahr dauert es, um im Steinbruch der Schwenk-Gruppe in Blaustein eine Menge abzubauen, die zweimal dem Volumen des Ulmer Münsters entspricht, also rund 380 000 Kubik...