In einem Hinterhofgebäude in der Karlstraße haben sich Mitglieder der rechtsextremen „Identitären Bewegung“ jahrelang getroffen, ohne dass sie gestört wurden. Gemietet hat die Bewegung die Räume unter falschen Angaben: Demnach seien sie Mitglieder des „Schwäbischen Kulturvereins“, erz...