Noch ist Quinoa auf den Äckern der Alb ein ungewöhnlicher Anblick. Doch das Fuchsschwanzgewächs aus den Anden, das im Juli rötlich blüht, könnte in den nächsten Jahren zum vertrauten Anblick werden. Denn Quinoa mag trockene und heiße Sommer und kommt auch mit Temperaturschwankungen zurecht. ...