Ordnungsamtschef Rainer Türke spricht von einer „neuen Strategie, die gerade überall im Land zu beobachten ist“. Am Montagabend auch in Ulm. Etwa 300 Gegner der Corona-Schutzmaßnahmen zogen zwischen 18 und 20 Uhr überwiegend schweigend durch Ulm, viele mit Kerzen oder Teelichtern in den Hän...