Die FWG-Rathausfraktion könnte sich vorstellen, dass Ulm nach dem Vorbild der 30 000-Einwohner-Stadt Andernach (Rheinland-Pfalz) eine „essbare Stadt“ wird. Die Stadtverwaltung ist nicht abgeneigt, „stark versiegelte Flächen“ zu beseitigen – beispielsweise in der Steingasse. Dort gibt e...