Am Sonntagabend um kurz vor 19.30 Uhr hat ein Mann die Tankstellen an der Schussenrieder Straße in Bad Buchau betreten. Zu diesem Zeitpunkt befand sich im Verkaufsraum lediglich ein Angestellter. Als ein weiterer Kunde das Areal mit seinem Auto verlassen hatte, zog der Mann einen schwarzen Revolver hervor, bedrohte damit den Angestellten und forderte die Herausgabe von Bargeld. Der Mitarbeiter öffnete die Kasse und übergab dem Unbekannten das Geld. Damit flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Die Polizei fahndete mit mehreren Streifen nach dem Mann.

Polizei sucht Täter nach Überfall auf Tankstelle

Bisher jedoch ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei Biberach hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach dieser Person:
  • Der Täter soll etwa 45 Jahre alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß sein.
  • Er hat eine schlanke Statur, braune Augen und einen Drei-Tage-Bart.
  • Er sprach mit osteuropäischem Akzent.
  • Bekleidet war er mit einer schwarzen Daunenjacke, blaue Jeans, schwarze Schuhe und schwarzen Stoffhandschuhen.
  • Bei der Tat trug er eine schwarze Sturmhaube mit zwei Sehschlitzen.
Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 07371/9380 zu melden.