Der eine steht in den Disteln, der andere knabbert an trockenen Gräsern und Kräutern. An einer unbewachsenen Stelle ist eine Kuhle entstanden, denn dort wälzen sich die Esel mit Vorliebe im Staub – zur Fellpflege. Die zehn Grautiere, von denen zwei sogar dunkelbraun sind und einer cremefarben, ...