Als die Eltern aneinandergeklammert ans Mikrofon treten, der Vater tränenerstickt einen einzigen Satz sagt, da zieht sich ein erschütterndes Schluchzen durch den Saal. Unvorstellbar sei es, sagt der Vater, dass einem das Kind genommen wird. Für mehr hat er keine Kraft. Die Mutter hat keine Worte.