Es ist still am Tatort in Illerkirchberg. Montagabend, 18 Uhr, etwa 30 Menschen stehen zusammen, rund 100 Kerzen leuchten in der Dunkelheit. Die Jusos Ulm und die Jusos Alb-Donau hatten im Vorfeld zu einer gemeinsamen Mahnwache aufgerufen. Für die Opfer der Tat des Messerangriffs auf zwei junge M...