Am 1. Oktober war Richtfest. Mit dabei: Sponsoren und die Ulmer Prominenz, aber auch Stars und Sternchen tummelten sich beim Fest, wie zum Beispiel „Jenseits von Eden“-Sänger Nino de Angelo. Ab April 2022 soll das neue Theater an sechs Tagen pro Woche offen sein. Zimmer wird also mehr als 200 Mal im Jahr seine Tricks dort zeigen. Oder wie er es beschreibt: „Ich will ein spektakuläres, atemberaubendes Erlebnis für alle Sinne bieten.“ Die Zaubershow kann mit Dinner gebucht werden. Das neue Restaurant, das rund 100 Plätze bietet, kann auch unabhängig vom Besuch der Vorführung genutzt werden. Die Tickets  kosten bis zu 99 Euro – sonntags soll es ein günstigeres Familienprogramm geben.
[Frizz]