Die 20-jährige Zhenya, ihren Nachnamen behält sie für sich, ist Anfang März aus der Ukraine geflüchtet. Ihre Heimatstadt Schytomyr, etwa 120 Kilometer von Kiew entfernt, wurde inzwischen mehrfach von russischen Streitkräften angegriffen. In Ulm engagiert sich die Studentin beim Infopoint für ...