101 Liter Bier trinken die Ulmer im Schnitt pro Jahr - kein Wunder, dass der Kleinbrauermarkt bisher immer gut ankam. Auch 2019 dreht sich drei Tage lang wieder alles um den Gerstensaft: 14 Kleinbrauereien bieten Anfang Mai ihre Produkte an.
Der Kleinbrauermarkt findet dieses Jahr unter dem Motto „Erhellendes vom Fass statt“ - das „Helle“ steht also im Rampenlicht.
Helles, Hefeweizen und Co. Wissenswertes rund ums Bier

Ulm

Wann und wo findet der Kleinbrauermarkt statt?

Von 3. bis 5. Mai 2019 öffnet der Markt seine Tore auf dem südlichen Münsterplatz in Ulm.

Öffnungszeiten

  • Freitag, 3. Mai: 16 bis 21 Uhr
  • Samstag, 4. Mai: 11 bis 21 Uhr
  • Sonntag, 5. Mai: 11 bis 18 Uhr
Mehr Infos gibt es auch auf der Facebook-Seite zur Veranstaltung.

Das Programm auf dem Kleinbrauermarkt 2019

Biergenuss ist mit Musik noch schöner, daher treten wie immer verschiedene Bands auf dem Ulmer Kleinbrauermarkt auf.
  • Freitag: Fassanstich um 16 Uhr, dazu die Musikkapelle Biberach-Asch
  • Samstag: Musik der 60ies-Band „Get Back“
  • Sonntag: Musikkapelle Messhofen
Neben 13 lokalen Brauereien ist dieses Jahr „Herr Max und Frau Hopfen“ aus Holzgünz zu Gast.
Dazu veranstaltet das Ulmer City Marketing eine Verlosung, bei dem es Citygutscheine zu gewinnen gibt.
Nicht vergessen: Am Samstag sind Bus und Bahn im Ulmer Stadtgebiet kostenlos.

Das war der Kleinbrauermarkt 2018 in Ulm

Kleinbrauermarkt in Ulm eröffnet

Fest Kleinbrauermarkt in Ulm eröffnet

Das könnte dich auch interessieren: