Mitte Juli eröffnete die „me and all“-Kette ihr erstes Hotel in Baden-Württemberg, das fünfte überhaupt. Das Vier-Sterne-Haus punktet aber nicht nur durch seine Aussicht vom Dach, sondern auch durch modernes, puristisch-urbanes Design und viel Grün.
„Ulm ist ein idealer Standort für unsere Boutiquemarke, da wir hier eine 1A-Citylage belegen und in Ulm internationale Unternehmen wie Ratiopharm, Iveco Magirus und Liqui Moly ihren Deutschlandsitz haben“, sagt Otto Lindner, Vorstand der Lindner Hotels AG. Er schätzt auch die Nähe zur künftigen schnellen Bahnstrecke nach Stuttgart.
Die Rooftop-Bar heißt „Über“. Dort gibt es regionale Snacks und Drinks von „Local Heroes“, wie Flotte Lotte, My Nüssle, Berg Bier und Rosebottle. Außerdem ist ein kostenloses Eventprogramm mit DJ-Sets und Wohnzimmerkonzerten für Hotelgäste und Nachbarn geplant.

Wunderbare Aussicht

Auf der Dachterrasse samt Rooftop-Bar kann man, neben dem ein oder anderen Getränk, auch die wunderbare Aussicht genießen.

Urbanes Design

Die Räumlichkeiten sind sehr modern gehalten. Materialien wie Sichtbeton, Industrieglas und Massivholz sind vorherrschend.
[FRIZZ]

Info

meandallhotels.com