Vor ziemlich genau zwei Jahren hat das Haus des Jugendrechts nach langer Diskussions- und Planungszeit seine Arbeit aufgenommen. Gäbe es Corona nicht, fiele die Bilanz rundweg positiv aus, so aber leidet die Einrichtung ein wenig unter den allgemeinen Bedingungen. „Wir haben schon einige Fallkonf...