Die Mitglieder des Hauptausschusses im Ulmer Gemeinderat haben schließlich zugestimmt: Der Weg ist frei, für zehn Millionen Euro Wohncontainer für ukrainische Flüchtlinge anzuschaffen. Aber nicht das Geld war Anlass für die lange Debatte im Rathaus.

Verwaltungsvorlage wird zum Thema

Vorhersehbar ...