Zuletzt war der steinerne NS-Reichsadler an der Fassade des Ulmer Finanzamtes im April ein Thema. Damals hatte der SPD-Landtagsabgeordnete Martin Rivoir gefordert, das Nazi-Relikt zu entfernen. Landesfinanzminister Danyal Bayaz hatte das zwar zurückgewiesen, aber eine ergänzende Infotafel vor Ort ...