Ein schmackhaftes Brot braucht viel Zeit. Früher wusste das jeder. Zwischen dem Kneten mit der Hand muss der Teig ruhen, satt und schwer in der Schüssel liegen. Er macht sozusagen einen Schönheitsschlaf. Nur dass während der Ruhephase statt einer faltenfreien Haut Hunderte von Geschmacksaromen e...