Als Anfang März in der Platzgasse das Geschäft Manga Mafia öffnete und sich davor eine lange Schlange ungewöhnlich verkleideter junger Menschen bildete, wurde sie zum ersten Mal in Ulm so richtig sichtbar: die hiesige Cosplay-Szene. Was es damit auf sich hat, erklärt im Interview Alexandra Evel...