Während immer mehr Kommunen Allgemeinverfügungen erlassen, um unangemeldete Anti-Corona-Spaziergänge zu unterbinden, bleibt die Stadt Ulm bei ihrer Haltung. Wie die Stadtspitze am Montag auf Anfrage mitteilte, gebe es auch nach der bislang größten Versammlung mit 3000 Teilnehmern keine neue Lag...