Club, das bedeutet Lachen, Tanzen, Flirten, Feiern – aber Club-Betreiber Mario Schneider ist traurig. Er hat sich entschlossen, das Theatro zu verkaufen. Den Club betreibt er seit fast 15 Jahren, ein Fixpunkt im Ulmer Nachtleben.
„Ich bin durch“, sagt der 42-­Jährige, an der Bar des Theatro s...