Die Spannung steigt. Am Sonntag, 5. Dezember, um 10 Uhr wird die große Benefiz-Auktion auf www.biet-mit-swp.de freigeschaltet. Ob vom Wohnzimmer, Wintergarten oder Wo-immer-auch aus kann man sich durch die Angebote klicken und erste Gebote abgeben. Fürs Bieten bleibt genügend Zeit, Schluss ist am Sonntag, 12. Dezember. Die Deadlines sind unterschiedlich. Sie beginnen nachmittags und verlaufen gestaffelt bis 23 Uhr.
Die Benefiz-Auktion ist ein Paradies für alle, die nach einem Weihnachtsgeschenk suchen und dabei  Gutes tun wollen. Kurioses und Nützliches ist genauso zu haben wie Günstiges und Kostbares. Das Aktionsteam hat etwa das Straßenschild „Möhrengasse“ an Land gezogen, das nicht nur Kaninchenhaltern und überzeugten Veganerinnen gefallen wird. Und es wollen diverse Geschenkkörbe und jede Menge Kinderspielsachen ersteígert werden.
Das wertvollste Los der Auktion ist der Renault Twingo, gespendet vom Neu-Ulmer Autohaus Wuchenauer: Er ist knapp 14 000 Euro wert (Mindestgebot: 8000 Euro). Zu den Highlights zählen drei Original-Steine vom Münster. Außerdem gibt es eine große Kollektion an Schmuck – vom Modeschmuck bis zu wertvollen, hochkarätigen Stücken.
Ob als Weihnachtspräsent oder zum Selbstverbrauch gedacht: Die Plastikboxen mit Gutscheinen sind prall gefüllt. Die Dienstleistungen reichen vom Essen im Restaurant bis zum Friseurbesuch. Außerdem gibt es auch Einkaufsgutscheine für Mode, Blumen, Bücher, Möbel und mehr.

Info Die Auktion findet auf www.biet-mit-swp.de statt.