Wären es Umzüge zu Karneval oder Fasnet, würde man sich einfach nur über die schlechten Trommler ärgern, über den wenig gefälligen Klang von Trillerpfeifen und Vuvuzelas. So ist es aber nicht. Die Freitagsumzüge, die Ulm und Neu-Ulm nun seit einem halben Jahr erleben, sind das Gegenteil von ...