Als ein Hubschrauber über Pfullingen kreist, deutet Lyubov Lyulchyk auf ihren Unterarm: „Gänsehaut“, sagt die 58-jährige Ukrainerin in ihrer Landessprache. Ende Mai kam die Frau aus der Nähe von Mariupol in Pfullingen an, war zuvor über Slowenien und Tschechien nach Deutschland geflohen. Ih...