Am Samstagvormittag ist ein Rollerfahrer bei einem Unfall auf der Landesstraße 387 zwischen Holzelfingen und Unterhausen gestürzt.

Roller-Unfall bei Lichtenstein - zu stark gebremst?

Gegen 11.15 Uhr befuhr der 20-Jährige mit seinem Roller der Marke Piaggio die L387 in Richtung Unterhausen, als vor ihm ein Pkw verkehrsbedingt bremsen musste. Nach derzeitigem Ermittlungsstand versuchte der Rollerfahrer ebenfalls seine Fahrt zu verlangsamen, bremste allerdings zu stark, sodass sein Vorderrad blockierte und er gegen die rechte Fahrbahnbegrenzung fuhr.

Rollerfahrer nach Unfall bei Lichtenstein verletzt

Anschließend überschlug er sich mit samt des Rollers, landete auf der Schutzplanke und rutschte auf dieser entlang. Hierbei zog sich der Gestürzte leichte Verletzungen zu, aufgrund derer er mit dem Rettungsdienst vorsorglich in eine Klinik gebracht wurde. An Roller und Schutzplanke entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro.