Eine Fußgängerin ist am Samstagabend von einem Auto erfasst und hierdurch leicht verletzt worden. Die 44-Jährige war nach Angaben der Reutlinger Polizei im Begriff, gegen 20.45 Uhr an der Kreuzung Rommelsbacher Straße und Nürnberger Straße die Fahrbahn zu überqueren. Zur gleichen Zeit bog allerdings eine 27-jährige Fahrerin eines Seat Leon an einer roten Ampel mit daneben angebrachtem Grünpfeil nach rechts ab. Während dieses Vorgangs touchierte die Seat-Fahrerin die Fußgängerin. Diese wurde zur weiteren medizinischen Versorgung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.