Es kann wieder losgehen, nach anderthalb Jahren Zwangspause wegen Corona: Am kommenden Sonntag, 3. Oktober, findet in der Halle des Geflügelzuchtvereins Illertissen in der Friedhofstraße 55 zum ersten Mal wieder der Geflügelmarkt statt.Von 7.30 bis 11 Uhr bieten Züchter aus der Region unter anderem Wasser- und Ziergeflügel, Hühner, Tauben, aber auch kleinere Nagetiere wie Kaninchen, Meerschweinchen und Hamster an. Für den Zutritt zum Markt gilt die 3G-Regel und Maskenpflicht.