Im Neu-Ulmer Stadtteil Ludwigsfeld hat sich am Donnerstagnachmittag ein Unfall ereignet. Krankenwagen, Notarzt und Polizei waren vor Ort, nachdem um 16.19 Uhr der Alarm eingegangen war.
Zum Hergang gibt es bislang nur wenige Informationen: An dem Verkehrsunfall waren eine Radfahrerin und ein Auto beteiligt, offenbar gab es einen Crash; die Radlerin wurde verletzt – unter anderem mit Beinbrüchen – in eine Klinik gebracht, wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West auf Nachfrage mitteilt.