Es ist ein außergewöhnlicher Prozess“, sagt Strafverteidiger Ralph Walker am Dienstagmorgen im Landgericht Memmingen. Sein Mandant, ein 35-jähriger Bundeswehrsoldat, stehe als Täter fest. Er habe sich selbst angezeigt und gestanden. Es gehe deswegen nicht darum, die Tat zu beweisen. Vielmehr m...