Noch nie sind so viele Besucher zur Ditib-Moschee in Ulm gekommen, wie am 1. November dieses Jahres. Mehr als 3500 Menschen waren da, sagt Hasan Yildiz, Vorsitzender des Türkisch-Islamischen Kulturvereins, zu der die Moschee gehört. „Das ist ein Rekord.“ Aber einer mit traurigem Hintergrund: A...