Am Mittwoch in den frühen Morgenstunden haben Einsatzkräfte der Kriminalpolizei Neu-Ulm unter Leitung der Staatsanwaltschaft Memmingen und der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg insgesamt elf Wohnungen in Neu-Ulm, Illertissen, Günzburg, Burgau, Weißenhorn und Senden durchsucht. Unterstützt wurden die Ermittler dabei von Kräften der Bereitschaftspolizei Königsbrunn und des Einsatzzuges Neu-Ulm.
Vorausgegangen waren entsprechende Ermittlungen der Kriminalpolizei Neu-Ulm wegen Besitzes und Verbreitung von Kinder- oder Jugendpornografie.
Beschuldigt werden dabei Männer im Alter von 16 bis 75 Jahren sowie eine Jugendliche im Alter von 15 Jahren. Im Rahmen der Durchsuchungen beschlagnahmten die Einsatzkräfte insgesamt zehn Handys, zwei PCs, fünf Laptops/Tablets und 72 sonstige Datenträger (USB, ext. Festplatten, CD/DVD). Diese werden jetzt von der Kriminalpolizei Neu-Ulm nun ausgewertet.
Kriminalstatistik in Baden-Württemberg Sexualverbrechen und Kinderporno: Fallzahlen explodieren

Stuttgart

Zwischenfall bei Wohnungsdurchsuchung in Elchingen

Bei der Durchsuchung einer Wohnung in Elchingen kam es laut Polizei zu einem Zwischenfall. Ein Nachbar des betroffenen 33-jährigen Bewohners solidarisierte sich mit dem Mann und leistete den Beamten Widerstand. Mit Unterstützung von Einsatzkräften der Polizeiinspektion Neu-Ulm konnte die Situation geklärt werden. Bei dem 33-Jährigen wurden schließlich zahlreiche Datenträger beschlagnahmt.
Anlass für die Ermittlungen und daraus resultierenden Durchsuchungen waren entsprechende Daten aus sozialen Medien. Werden dann im Rahmen von Durchsuchungsbeschlüssen Endgeräte mit entsprechenden Inhalten festgestellt, werden diese Endgeräte eingezogen. Das heißt, dass die Betroffenen ihre Geräte nach Abschluss des Verfahrens nicht mehr zurückerhalten.
Bei einer Verurteilung erstreckt sich das Strafmaß von Sozialstunden über Geldstrafen für Jugendliche bis hin zu Freiheitsstrafen. Anfallende Verfahrenskosten, wie für die gutachterliche Auswertung von Datenträgern, werden den Betroffenen in der Regel auferlegt.