Im September 2020 hatte die Neu-Ulmer Stadtverwaltung Alarm geschlagen: Aus dem damals vorgelegten, ersten Infrastrukturbericht ging unter anderem hervor, dass zahlreiche Brücken in der Stadt marode sind. Manches ist seither behoben worden, so ließ die Stadt etwa eine neue Querung über die Kleine...