Die Gemeinde habe keine Möglichkeit, die Unterbringung von bis zu 89 Geflüchteten in den Gebäuden Finkenweg 1 und Badergasse 6a zu verhindern. Das sagte Bürgermeister Joachim Eisenkolb am 23. August im Konstantin-Vidal-Haus, als die Regierung von Schwaben (RvS) öffentlich über die geplante Ein...