Einstimmig hat die Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns von der geschäftsführenden Bundeskanzlerin Angela Merkel die sofortige Abberufung von Jens Spahn als geschäftsführenden Bundesgesundheitsminister gefordert. Grund dafür ist Spahns Ankündigung, dass Praxen ab 30. ...