Auch wenn es bei den aktuellen Temperaturen nur für die allerhärtesten Freiwasserschwimmer relevant sein dürfte: Sie können in den Ludwigsfelder Badesee wieder reinspringen. Die Badewarnung ist ab sofort wieder aufgehoben. Das hat der Öffentliche Gesundheitsdienst es Landratsamts Neu-Ulm mitgeteilt. Der See ist wieder klar, keine Schlieren oder Schwebepartikel mehr zu sehen. Die letzte Gewässerprobe hat keine Auffälligkeit mehr ergeben – auch eine erhöhte Konzentration von Cyanobakterien (Blaualgen) konnte nicht mehr festellt werden.