Wieder einmal sitzt an einem Spätsommerabend in einer Albgemeinde ein polizeibekannter Mann hinter dem Steuer seines Autos – obwohl er nachweislich keinen Führerschein hat. Das freilich stört ihn nicht, denn der Staat, der diesen von ihm verlangt, exisitiert für ihn nicht und die Polizisten ...