Forellen gibt es in der Erms, jedenfalls in ihrem Hauptbett in der Innenstadt, nur noch an wenigen tiefen Stellen, in sogenannten Gumpen. Da finden sie im bewegten Wasser kühle und sauerstoffreiche Plätze. Es sind wenige, ansonsten macht es sich die zähe Mühlkoppe in dem Gewässer gemütlich. So...