In der Nacht zum Sonntag hat eine Hütte im Uracher Maisental Feuer gefangen. Eine Gruppe um zwei junge Männer im Alter von 17 und 18 Jahren hatte in der Hütte ein Lagerfeuer entzündet, anstatt hierfür die Feuerstelle vor der Hütte zu nutzen.

Feuer greift auf Hütte über

Das Feuer griff auf die Hütte über, weshalb die beiden gegen 1.15 Uhr die Feuerwehr verständigten. Die Hütte brannte teilweise ab.

Beträchtlicher Sachschaden

Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Der Polizeiposten Bad Urach hat die Ermittlungen in dieser Sache aufgenommen.